Glane ist sportlich und jetzt noch aktiver

Mit dem Ausbau seines Geländes hat der TUS Glane für alle Glaner und Bad Iburger einen Platz geschaffen, wo Jung und Alt sportlich aktiv sein können. Während für die junge Generation zahlreiche Spiel- und Sportgeräte zur Verfügung stehen, können sich die älteren Besucher des neuen Sportparks mit Joggen und Walken rund um die Fußballplätze oder auch beim Boule spielen fit halten.

Zur Einweihung vor den Sommerferien betonte der Vorsitzende des TUS Glane, Fritz Wellmann: „Visionen werden wahr!“ Lange hatte man im Verein diskutiert, wie man das Sportgelände noch attraktiver gestalten könne. Entstanden ist ein moderner Sport- und Freizeitpark für alle Bürger. Unterstützt wurde der Bau der Anlage nicht nur durch die Gemeinde, sondern vor allem auch durch die Unternehmen vor Ort und die Mitglieder des Vereins, die alle tatkräftig mit angepackt hatten. Bad Iburg entwickele sich immer mehr zu einer sportlichen Stadt mit dem Kneipp Erlebnispark, der Tegelwiese und dem neuen Glaner Sportpark.