Zauberhafte Begegnungen und Zaubergala

Ein Wochenende, das den „Neuen Zauber“ Bad Iburgs noch einmal zauberhaft unterstreicht: Der Freitagabend steht ganz im Zeichen der Local rocknight. Am Samstag und Sonntag verzaubern die Zauberer des Magischen Zirkels Osnabrück jeweils von 11 bis 17 Uhr das gesamte Gelände. Am Samstag- abend von 19:30 bis 21 Uhr sind dann vier der besten Zauber- künstler europaweit zu Gast auf der GiroLive Bühne.

Freitagabend, 29. Juni, stehen bei der Local Rocknight zunächst „Stainless“, Coverband aus dem Tecklenburger Land mit Rock- und Popsongs aus vier Jahrzehnten auf dem Programm. Danach ist „Die Band Heimspiel“ aus Bad Iburg auf der Bühne. Von 20:15 bis 22 Uhr bringt Heimspiel eigene, deutschsprachige Rocknummern zu Gehör.
Unter dem Motto „Nicht nur Blütenzauber“ schaffen Zauberer des Magischen Zirkels dann am Samstag und Sonntag, jeweils von 11 bis 17 Uhr, im Park fünf magische Orte, an denen sie die LaGa-Besucher bei ihrem Spaziergang be- und verzaubern. Sie können, getreu dem LaGaClaim ‚Tauch ein‘, einfach eintauchen in die faszinierende Welt der Illusionen und unerklärlichen Dinge.

Und die Zauberei ist damit noch nicht zu Ende: Am Samstagabend, von 19:30 bis 21 Uhr veranstaltet die LaGa eine Zaubergala. Der amtierende Deutsche Meister der Zauberkunst, Patrick Lehnen, gibt sich ebenso die Ehre wie Thomas E. Gundlach, ebenfalls hoch dekoriert in der Zaubererwelt und Vorsitzender des Magischen Zirkels Hamburg. Timothy Trust & Diamonds haben ihr Erscheinen zugesagt – sie lesen womöglich Gedanken… Die beiden traten bereits weltweit auf. Kult ist auch Monsieur Brezelberger, eigentlich Michael Leopold. Auch dieser Künstler ein prominenter in der Welt der Zauberer, der schon auf vielen Bühnenbrettern stand – er und die anderen drei verzaubern am Sonnabend die GiroLive Bühne und ganz sicher ihr Publikum.