„Kusinchen“ - Die Pflanze(n) des Jahres im Norden 2018

Drei, die sich gut verstehen… Das neue Pflanzentrio – die „Pflanze des Jahres im Norden“ - ist eine perfekt abgestimmte Mischung für Balkonkasten, Beete oder Blumenkübel. Die „Kusinchen“ werden im Beisein des Vizepräsidenten des Wirtschaftsverbandes Gartenbau Nord, Stefan Schulz, am kommenden Mittwoch, 16. Mai um 11 Uhr auf der LaGa Bad Iburg vor dem Blumenhallenzelt vorgestellt.

Infos zu dem Trio:
Der etwas kompliziert klingende Züchtername von Kusinchen ist Confetti Garden Marvelous Sky und steht für eine Mischung aus drei Pflanzenarten mit und rund um die neue Petuniensorte Miss Marvelous. Diese Sorte ist der Star der neuen Mischung. Sie begeistert mit einer einzigartigen, so noch nie dagewesenen Blütenfärbung: Die dunkle auberginefarbene Blüte wird von einem sternförmigen, hell rosafarbenen Rand aufgehellt und bereichert damit das sommerliche Farbenspektrum dieses Jahres um eine reizvolle Variante.
Zu dieser Petunie gesellen sich in unserem Kusinchen-Pflanzentrio ein fliederfarbenes Zauberglöckchen (Calibrachoa) und ein weißes Eisenkraut (Verbene). Das Ergebnis: Kusinchen, eine Farbmischung mit einer sowohl modernen als auch hochwertig-exklusiven Anmutung.