Diskussion mit Christian Wulff im Rittersaal

Wenn der Bundespräsident a.D. Christian Wulff Bad Iburg am Samstag, den 16. Juni besucht, wird er sich nicht nur ins Goldene Buch der Stadt eintragen und sich die Highlights der Landesgartenschau ansehen, er nimmt sich auch Zeit für eine Diskussion mit interessierten Bad Iburgern.

Ab 19 Uhr geht es im Rittersaal des Schlosses um das Thema „Heimat und Identität in einer globalisierten Welt“. Die Moderation übernimmt der ehemalige Präsident des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert Pöttering. Weitere Diskussionsteilnehmer sind der Bad Iburger Ratsherr Nazih Musharbash (SPD) und die Stipendiatin der Konrad-Adenauer-Stiftung Louisa Riepe.

Dabei handelt es sich um eine öffentliche Veranstaltung, an der jeder gerne teilnehmen kann. Da die Plätze im Rittersaal begrenzt sind, bedarf es einer Anmeldung:

Bis 13. Juni unter Angabe der Personenzahl bitte per Mail an
Frau Bilski (
).