Suchen

Gewerbetreibende kÖnnen unbÜrokratisch Steuererleichterungen erhalten!

Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Corona-Virus:

Unternehmen, die von der Corona-Krise unmittelbar und erheblich betroffen sind, unterstützt die Stadt Bad Iburg mit steuerlichen Erleichterungen wie zinsfreie Stundung, einer erleichterten Herabsetzung von Gewerbesteuervorauszahlungen beim zuständigen Finanzamt und Änderungen bei Vollstreckungsmaßnahmen und Säumniszuschlägen.

Gewerbesteuerpflichtige können einereits eine zinslose Stundung von 3 Monaten für offene Gewerbesteuerfestsetzungen der Vorjahre und für den nächsten Zahlungstermin am 15.05.2020 beantragen.

Andererseits können Steuerpflichtige beim zuständigen Finanzamt einen Antrag auf Herabsetzung der Gewerbesteuervorauszahlungen für das Jahr 2020 stellen. Die Stadt Bad Iburg stellt das empfohlene Antragsformular ebenfalls zur Verfügung.

Anträge und Fragen können auch an oder telefonisch unter 05403/404-42 gestellt werden.

Bleiben Sie gesund!
Ihre Stadtverwaltung
Bad Iburg

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren.