Suchen

kein Advent am Schloss

Sehr gerne hätte die Stadt Bad Iburg Bürgerinnen und Bürgern, allen Mitwirkenden und Gästen einen auf die Corona-Maßnahmen abgestimmten Adventsmarkt am Iburger Schloss geboten. Nun muss auch dieser traditionell am ersten Adventswochenende stattfindende Termin aufgrund der neuesten Bestimmungen abgesagt werden.
Die Veranstalter hätten sich trotz anderer Atmosphäre und Stimmung als in den Vorjahren, gut vorstellen können, die notwendigen Vorgaben auf der abgeschlossenen Fläche am Schloss einzuhalten. Ein gutes Hygienekonzept wurde ausgearbeitet, das unter anderem extra ausgewiesene Verzehrbereiche, mehr Aufsichtspersonal, Einlasskontrolle und Verzicht auf Live-Musik vorsieht.
Viele Aussteller hatten zugesagt und bereits mit der Produktion ihrer Verkaufsartikel begonnen. Die Nachfrage nach Standplätzen war groß, das Platzangebot wegen der Abstandsregel allerdings geringer als bisher.
Die Absage fällt nicht leicht, ist aber unumgänglich. Das Organisationsteam hofft auf 2021.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren.