Suchen

Nachtwächter-rundgänge

Am Donnerstag, 08. Oktober, startet der nächste  Rundgang mit Nachtwächter Augustinus und löst in der dunkleren Jahreszeit die Rundgänge durch Alt-Iburg ab. 
Im Mittelpunkt stehen historische Gebäude und Plätze und deren Nutzung im Lauf der Jahre . Was bedeutet die Straßenbezeichnung „Gografenhof“ oder warum war Bischof Benno II so bedeutsam für Bad Iburg? Natürlich darf auch ein Gang zur Iburg mit Erklärung der Außenanlagen nicht fehlen.

Treffpunkt: Donnerstag, 08. und 22. Oktober um 19 Uhr am Bad Iburger Rathaus,
Teilnehmergebühr:  5,00 €, ermäßigt 4,50 €.
Während der etwa 90-minütigen Führung gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, sodass der Abstand von 1,50 m einzuhalten und ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen ist. Aufgrund einer beschränkten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung bei der Tourist-Information erforderlich, Tel. 05403 – 40466, .

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren.