Suchen

Gästebeitrag - neue satzung beschlossen

Der Rat der Stadt Bad Iburg hat am 03.12.2020 eine neue Gästebeitragssatzung beschlossen. Daher gelten seit dem 01.01.2021 für Übernachtungsgäste ab dem 7. Lebensjahr folgende Gästebeiträge, die nach Dauer des Aufenthaltes pro Tag bemessen werden:
1. für Einzelpersonen ab Vollendung des 18. Lebensjahres  1,84 €
2. für Kinder bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres jeweils  0,34 €
Bei Familien werden maximal vier Personen berechnet.
Der Gästebeitrag beträgt im Kurbezirk I (Stadt Bad Iburg) 100%, im Kurbezirk II (Stadtteile Glane, Ostenfelde, Sentrup) 25%. - Änderungen vorbehalten -

Erhoben wird der Gästebeitrag vom Vermieter oder von der Tourist-Information. Anschließend erhält der Gast seine Gästekarte, die zu zahlreichen Ermäßigungen im Osnabrücker Land berechtigt, wie z.B. im Zoo Osnabrück und in den Sole-Schwimmbädern der Nachbargemeinden.

Die Einnahmen aus dem Gästebeitrag helfen, die örtlichen Angebote aus dem Tourismus und Gesundheitswesen zu pflegen und zu erhalten. Dazu gehören z.B. Wanderwege, touristische Veranstaltungen, der Betrieb des City-Mobils und die Busverbindung zwischen den Bädergemeinden im Südkreis.

Einen Überblick über die Ermäßigungen in Osnabrück und den Heilbädern und Kurorten im Osnabrücker Land sowie die komplette Gästebeitragssatzung finden Sie hier.


Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren.