Suchen

Danke für Ihre Spenden und ehrenamtliche Unterstützung!

Liebe Bad Iburger Mitbürgerinnen und Mitbürger,

für Ihre zahlreichen Sach- und Geldspenden und die enorme ehrenamtliche Unterstützung so vieler Menschen aus unserer Stadt für die ukrainischen Kriegsflüchtlinge möchte ich mich recht herzlich bei Ihnen bedanken.

Unser Ziel, den geflüchteten Ukrainerinnen und Ukrainern eine gute Aufnahme und Ankunft in Bad Iburg zu gewährleisten, konnten wir nur mit Ihrer großzügigen Unterstützung und erheblicher gemeinsamer Bemühungen erreichen.

Ich kann Ihnen hierfür gar nicht genug danken! Ihre Unterstützung ist für die Geflüchteten von unschätzbarem Wert.
Dank Ihrer Spendenbereitschaft können wir derzeit auch einen Großteil weiterer Sachspenden an die Rumänienhilfe weitergeben. Dort herrscht ebenfalls noch eine große Bedürftigkeit. Kleiderspenden nimmt der soziale Kleiderladen weiterhin gerne dienstagsnachmittags von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr oder donnerstagsnachmittags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr entgegen.

Für die ein oder andere Annehmlichkeit für Ausflüge, Freibadbesuche oder sonstiges nehmen wir noch weiterhin gerne Geldspenden -auch gegen die Ausstellung von Spendenquittungen- auf dem Konto der Stadt Bad Iburg entgegen. 

Bankverbindung:

Kontoinhaber: Stadt Bad Iburg
IBAN: DE44 2655 0105 0006 3016 83
Name der Bank: Sparkasse Osnabrück
Verwendungszweck: Geflüchtete 

Bei Fragen um das Thema Ukraineflüchtlinge oder augenblicklichen Bedarf an Möbeln für Flüchtlinge, die außerhalb der Jugendherberge untergebracht sind, wenden Sie sich Bitte an Frau Pham unter der Telefon-Nr.: 05403 / 404-14. 

Ich wünsche Ihnen allen noch eine erholsame Sommerzeit und verbleibe mit einem herzlichen Dankeschön! 

Ihr

Daniel Große-Albers
Bürgermeister 

Wir verwenden Cookies, um unsere Website und unseren Service zu optimieren.