Wandern

Bad Iburg ist ein Wanderparadies!

Überzeugen Sie sich selbst auf einer der vielen Wanderrouten.

Wollen Sie den legendären Teutoburger Wald zu Fuß entdecken, dann ist Bad Iburg der perfekte Ausgangspunkt. Rund um den Kneipp-Kurort finden Sie über 200 Kilometer gut ausgeschilderte Wanderwege, darunter auch beliebte Fernwanderwege wie der Hermanns- und der Ahornweg.

Aktuelle Wanderkarten erhalten Sie in der Tourist-Information.

Erfahren Sie mehr zu



DER AHORNWEG (100 KM)

Die Route verläuft mit Schnittpunkt in Bad Iburg in Form einer Acht durch das südliche Osnabrücker Land. 

Kleine Schleife ca. 40 km, große Schleife ca. 60 km.

Markierung: Ahornblatt


Kostenlose Info-Flyer zum Weg (dt. / NL) und zu den Gastgebern am Weg sind erhältlich.

Wanderkarten:
Wander-und Freizeitkarte „Bad Iburg“ (1:25.000) 2,50 €
Wanderkarte "Der Ahornweg" (1:30.000) 2,95 €                                       

Zum Shop:  Info-Material und Karten-Material (kostenpflichtig)

Pauschalangebote:
„Wandern ohne Gepäck auf dem Ahornweg“ 
Wählen Sie zwischen 3 Angeboten

Mehr Infos:
www.ahornweg-wandern.de
www.wanderbares-deutschland.de



DER HERMANNSWEG (156 KM)

Die traditionsreichen Wanderwege Hermannsweg und Eggeweg führen als "Hermannshöhen" auf 220 Kilometern zwischen Rheine und Marsberg über den Kamm von Teutoburger Wald und Eggegebirge gleich durch zwei Naturparke. Die Hermannshöhen gehören zu den Top Trails of Germany, zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands. Beide sind vom Deutschen Wanderverband zertifiziert.


Markierung: weißes H

Kostenloser Tourenplaner "Wanderbare Wege" erhältlich.

Wanderkarten und -führer:
Wanderkarte "Der Hermannsweg" (1:25 000) 9,20 €
Hikeline Wanderführer "Hermannshöhen" 11,90 €
Terra.vita Wanderführer "Erlebnis Hermannsweg" westl. Teil, Rheine - Bielefeld  14,00 €

zum Shop: Info-Material und Karten-Material (kostenpflichtig)


Mehr Infos:
www.hermannshoehen.de
www.wanderbares-deutschland.de
www.teutonavigator.com



GEFÜHRTE WANDERUNGEN

Erfahrene Wanderführer/innen laden jeden Montag zu einer gemeinsamen Wanderung ein. Lernen Sie gemeinsam mit anderen Wanderfreunden die waldreiche Umgebung des Kneipp-Kurortes kennen.   

Die Startpunkte und Ziele der Touren wechseln wöchentlich, so dass auch „Wiederholungstäter“ immer wieder Neues entdecken.

Beginn: 15 Uhr
Dauer: 2 bis 2,5 Stunden



Weitere Informationen und Termine entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.



DIE BAD IBURGER WANDERNADEL


Wer mindestens 30 Kilometer im Umkreis von Bad Iburg erwandert hat,
kann bei der Tourist-Information die Bad Iburger Wandernadel erwerben.

Einfach mehrmals an unseren geführten Wanderungen teilnehmen oder die Tourenvorschläge aus der Wander- und Freizeikarte ausprobieren.



GESUNDHEITSPFAD "BARFUSS WANDERFIT"

Erleben Sie das außergewöhnliche Erlebnis einer Wanderung ohne
Schuhe, einfach barfuß. 

Das tut Ihrer Gesundheit gut:

  • Anregung der Durchblutung und des Kreislaufs

  • Muskeln der Füße und Beine werden trainiert und sensibilisiert

  • Stärkung des Immunsystems gegen Erkältungen & Co. (Kneipp-Effekt)

  • Massage der Fußreflexzonen mit positivem Effekt auf ganzen Körper

  • Entspannung von Körper und Geist bei Alltagsstress

Der Bad Iburger Gesundheitspfad „barfuß wanderfit“ ist bewusst überwiegend naturbelassen. Der ungewohnte Untergrund animiert dazu, die Füße ganz bewusst aufzusetzen und abzurollen, denn das kommt bei Wanderungen in Schuhe oft zu kurz. Waldboden, Rindenmulch, Rasen, Asphalt, aber auch mal kleine pieksende Kiesel und Wasser wechseln sich auf dem Weg ab. Dazu laden fünf Barfuß-Stationen ein, besondere Übungen zu absolvieren, die Ihren Füßen und Ihrem Körper gut tun.

Sie können zwischen 3 Pfaden wählen:  Achtung! Aufgrund der Vorbereitungen zur Landesgartenschau 2018 sind die Gesundheitspfade nicht komplett begehbar. Der Startpunkt und der nördliche Bereich sind zugänglich.
Leichter Pfad (grün)  = 1,4 km
Mittlerer Pfad (blau) = 2,2 km
Schwerer Pfad (rot)  = 3,2 km

Flyer Gesundheitspfade

Start + Ziel: Wassertretstelle im Waldkurpark unterhalb des Restaurants „Jagdschloss Freudenthal“

Wegmarkierung: rot-blaues Gesundeitspfad-Logo

Bitte beachten Sie:
Bei gesundheitlichen Risikofaktoren (z.B. Herzerkrankungen, Wirbelsäulenschäden, Bluthochdruck) ist nur der leichte Pfad zu empfehlen. 
Die Tourist-Information bietet in Zusammenarbeit mit dem Kneipp-Verein Bad Iburg eine Führung an: "Wassertreten und Barfußgehen unter fachkundiger Anleitung"

Die "Gesundheitspfade" sind ein Gemeinschaftsprojekt der vier Bädergemeinden im Osnabrücker Land. 
In jedem Ort werden Pfade zu verschiedenen Schwerpunktthemen angeboten: 
Bad Essen „Wandern mit allen Sinnen“
Bad Laer „Rückenfitness“
Bad Rothenfelde „Wanderherz“
Bad Iburg „Barfuß wanderfit“



SPEZIAL: ZUR BLÜTE DES LERCHENSPORNS

Ein besonderes Naturschauspiel bietet sich dem Spaziergänger und Wanderer in Bad Iburg im Frühjahr. Der Lerchensporn überzieht die kalkhaltigen Hänge des Wandergebietes Freden und den Schlossberg mit seinen rot-violetten und vereinzelt auch weißen Blüten.
Hierzu bietet die Tourist-Information geführte Wanderungen an.

Mehr Infos: www.geopark-terravita.de



NATURPFAD BLÜSENPATT IN SENTRUP

Im Bad Iburger Ortsteil Sentrup wurde der Naturpfad Blüsenpatt neu angelegt. 
Auf dem 4,5 km langen Lehrpfad wird an 26 Stationen über heimische Gehölze informiert. Die Route ist durch entsprechende Baum-Wegweiser ausgeschildert. Startpunkt des Pfades ist der Info-Unterstand im Bereich der Wassertretstelle in Sentrup „Im Broke“.


„Quiz für Kids“: 
Für junge Besucher ist ein Quiz vorbereitet worden. 
Die Fragen können über QR-Codes oder auf der Internetseite abgerufen werden.

Mehr Infos: www.blüsenpatt.de