Radfahren & Biken

Die Fahrradwege in Bad Iburg und Umgebung bieten für jeden etwas. Da wäre die entspannende Tour durch Wiesen und Felder ohne größere Steigungen, dafür mit viel frischer Luft und wunderschönen Landschaften. Oder mögen Sie es eher sportlich? Auch dafür bietet das Radwegenetz ansprechende Tourvorschläge.

RADFAHREN IN UND UM BAD IBURG

Bad Iburgs interessante Lage am Fuß des Teutoburger Waldes mit dem flachen Münsterland nach Süden verspricht ein vielfältiges Rad-Routennetz.

Info- und Kartenmaterial: ZUM SHOP


TEUTO-TOUR

Logo - Teuto SenneDas Event für Mountain-Biker!
Längst ist diese Tour - jährlich am 1. Sonntag im September - kein Geheimtipp mehr in der Mountain-Biker-Szene. Jedes Jahr kommen Tausende aus nah und fern nach Bad Iburg, darunter zahlreiche Niederländer . Der Grund ist einfach: Tolle Strecken mit unterschiedlichem Anforderungsprofil, perfekt organisiert und ohne Wettkampfstress. 

Mehr Infos: www.teutotour.de



GRENZGÄNGERROUTE TEUTO-EMS

Auf 148 Kilometern das Beste, was das Osnabrücker Land, Ostwestfalen-Lippe und das Münsterland zu bieten haben: Burgen und Schlösser, Spargel und Schinken, unwiderstehliche Natur und zwölf pittoreske Städte und Dörfer. 

Die Strecke ist gut ausgeschildert und nicht zu anspruchsvoll.

Vom ADFC als 4-Sterne-Qualitätsroute ausgezeichnet.


Info- und Kartenmaterial: ZUM SHOP

SOLE-UND-KNEIPP-TOUR

Ganz entspannt im Hier und Jetzt: auf 50 Kilomtern neue Energie schöpfen und das richtige Wohlgefühl ausbalancieren  -  in den Heilbädern und Kurorten im Osnabrücker Land. Bad Iburg, Bad Rothenfelde, Bad Essen und Bad Laer kennen zu lernen lohnt sich allemal.

Aktive Urlauber genießen eine vielfältige Gastronomie in den historischen Ortskernen. Geben süßen Versuchungen nach im klassischen Kur‐Café oder stärken sich mit frischen Genüssen aus der Region. Und gewürzt sind diese nicht selten mit dem Salz aus der Tiefe des Osnabrücker Landes, dem A und O der Heiltradition in den Kurorten.

Bis auf Bad Essen, das für diese recht kurze Route zu weit entfernt liegt, können Sie die Heilbäder und Kurorte während der Sole & Kneipp-Tour schwungvoll erradeln.

Mehr Infos: www.osnabruecker-land.de/tour/sole-kneipp-tour/



TEUTO-SENNE ROUTE

Diese sogenannte „Bahn-Rad-Route“ führt 140 km den Teutoburger Wald entlang – von Osnabrück über Bad Iburg und Bielefeld bis nach Paderborn. Dank der parallel verlaufenden Bahnlinien „Haller Willem“ und „Sennebahn“ können Teilstrecken oder Rückwege auch mit dem Zug absolviert werden, natürlich mit Fahrrad im Gepäck.




Info- und Kartenmaterial:
ZUM SHOP


FRIEDENSROUTE

Auf den Spuren der Friedensreiter verläuft die 115 Kilometer lange Tour zwischen Münster und Osnabrück über Bad Iburg. Die historischen Rathäuser der beiden Städte, in denen der Westfälische Friede nach dem 30-jährigen Krieg verhandelt und besiegelt wurde, sind Start und Ziel der Friedensroute.


Info- und Kartenmaterial: ZUM SHOP


100-SCHLÖSSERROUTE

Logo - Schlösser RouteDas angrenzende Münsterland ist bekannt für seine zahlreichen Wasserschlösser, Burgen, Herrensitze und Gräftenhöfe. Rund 150 davon liegen entlang der Themen-Fahrradroute. Bad Iburg ist der ideale Ausgangspunkt, um Teilstrecken dieser beeindruckenden Radtour zu absolvieren und einige der schönsten Bauten des Münsterlandes kennenzulernen.

Tourenführer „100-Schlösserroute“ mit Spiralbindung (1:75.000) im Buchhandel erhältlich.


Info- und Kartenmaterial: ZUM SHOP

Mehr Infos: www.100-schloesser-route.de



WICHTIGE INFOS FÜR IHRE RADTOUR IN UND UM BAD IBURG


BETT & BIKE

Einige Beherbergungsbetriebe haben sich spezielle auf die Wünsche und Bedürfnisse von Fahrradfahrern eingestellt, vom Gepäcktransport bis zur E-Bike-Ladestation.
Die teilnehmenden Bett+Bike-Betriebe finden Sie unter:

Mehr Infos: www.bettundbike.de