highlights

Events 

There are no events in the selected timespan for this unit.
                                                                                                                                                                                                                              


Freitag, 22. März 2019
Kabarett DietutniX kommt mit neuem Programm -

„minus2plus1gleich4“

Ist mit Dietutnix zu rechnen? Ja, sicher!
Nach kreativer Kurvendiskussion und Veränderungen einiger Logarithmusfunktionen kommen Ihnen 4 Frauen entgegen, die kein mehrstufiges Zufallsexperiment sind.
Susanne Anders, Sabine Hollefeld, Heike Knief und als neue Variable Petra Münsterweg, präsentieren das tägliche
1x1 des Lebens, was mit Ergebnisalgebra bestimmt nichts zu tun hat. Dietutnix mit ihrem Programm "minus2plus1gleich4"
bringen musikalisch und kabarettistisch alles auf einen Nenner. Sie kommen in der Umkehrfunktion von Kunst und Volxkabarett ohne Mathematik aus.
Nicht zu fassen. Viel Spaß bei der neuen Berechnung.

Ort: Bad Iburger Realschule                                                                                   
Uhrzeit: 20 Uhr
Eintritt: 13 - 22 Euro   -- ausverkauft! --                                                                                                                                                         

Vorverkauf + Reservierung: Tourist-Information Bad Iburg im Stadthaus
Tel. 05403/404 66 oder



Samstag, 13. April 2019
Wiedereröffnung des Baumwipfelpfades

ÜBER DEN WIPFELN: DER BAUMWIPFELPFAD BAD IBURG mit fast 600 Metern Lauflänge (inkl. Auf- und Abstieg) bietet neue und spannende Perspektiven auf den Waldkurpark und das Iburger Schloss. Ein hoher Anteil alter Laubbäume mit eindrucksvollen Dimensionen und sehr interessanten Formen prägen den Charakter des Waldkurparks. Einige der Bäume im Umfeld des Baumwipfelpfades sind bis zu 250 Jahre alt und haben teilweise mehr als einen Meter Durchmesser. Der Baumwipfelpfad ist barrierefrei ausgerichtet. Am östlichen Einstiegsturm sind alle Ebenen ganz einfach per Aufzug erreichbar. Auf dem Pfad informieren 30 Erlebnis- und Lernstationen über Flora, Fauna, Geologie, Geschichte und Waldpersönlichkeit. Wussten Sie beispielsweise, dass die Baumarten im Waldkurpark allein durch ihren Höhlenreichtum Lebensraum für fünf verschiedene Fledermausarten bieten? Ein weiteres Highlight ist die über 30 m hohe Aussichtsplattform des Einstiegturmes. Die Plattform bietet den Besuchern eine völlig neue Perspektive auf das gegenüberliegende Schloss und einen wundervollen Fernblick über den Teutoburger Wald.

                                                                                
Uhrzeit: 10 - 19 Uhr
Eintritt: Wird noch bekannt gegeben                                                                                                                                                    

Tel. 05403/404 66 oder


Dienstag, 30. April 2019
Party unter dem Maibaum

Unter diesem Motto findet das diesjährige Maibaumaufstellen statt. Unterstütztwerden die hoffentliche zahlreichen Besucher vom Männergesangverein Bad Iburg. Die dann folgende Party bietet Musik für jeden Geschmack. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Veranstalter: Stadt Bad Iburg / Schützenverein Bad Iburg / Weinkeller am Hanseplatz

Ort: Hanseplatz                                                                             
Eintritt: Frei                                                                                                                                                     

Tel. 05403/404 66 oder



05. Mai bis 21. September 2019
Iburger Sommer Kulturgenuss

10 x Open Air-Unterhaltung mit viel Musik und Kinderaktionen in der Innenstadt und auf dem Baumwipfelpfad.


--> zum Programmflyer mit allen Terminen

Veranstalter: Tourist-Information Bad Iburg


Freitag, 23. August bis Sonntag, 25. August 2019
Glaner Markt

Vom 23. bis 25. August 2019 findet wieder der beliebte Glaner Markt im Bad Iburger Stadtteil Glane statt. Dieses Fest verbindet seit jeher klassische und traditionelle Programmpunkte wie das „Antrommeln“ und den „Hau den Lukas-Wettbewerb“ mit modernen Highlights eines Volksfestes wie dem Entenrennen, Karussells, einem Trödelmarkt und Verkaufsständen. In diesem Jahr wird das Open-Air-Frühstück am Sonntag erstmalig auf dem Kirchplatz stattfinden.
Vorverkaufsstart und –stellen für die Enten werden im Vorfeld auf der Homepage der Stadt Bad Iburg bekanntgegeben. Auch in diesem Jahr gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen.

Wer Interessen an einem Flohmarktstand hat, kann sich gerne unter oder 05403/40467 melden.

Ort: Innenstadt Glane, Bad Iburg                                                                                  
Eintritt: Frei                                                                                                                                                     

Tel. 05403/404 66 oder


Samstag, 09. November 2019
Kabarett-Theater Distel -

„WELTRETTEN FÜR ANFÄNGER - Einmal Zukunft und zurück“

Deutschland 2019: Die Mieten nicht mehr bezahlbar, die Regierung instabil und Merkels Kanzlerschaft am Ende. Der Ausweg: das Projekt Futur der Bundesregierung. Also per Zeitmaschine ab in eine glückliche Zukunft.
 Aber bevor das ganze Volk auf die Reise geht, soll der Weg dahin erst noch getestet werden. Marlies und Rolf Konnewitz sind die Auserwählten – allerdings mit Rolfs Vater im Schlepptau …
Die Konnewitzens staunen über die Zukunft: Die Gegenstände können sprechen, Taxis fliegen, es herrscht flächendeckende Demokratie – aber nur, weil die Großmächte inzwischen Google, Amazon & Apple heißen und die Regierung so alle Gedanken lesen kann. Es kommt noch schlimmer: Die Mieten werden nun sogar stündlich ausgewiesen, die AfD liegt bei 35%, die Museumsinsel ist ein chinesischer Freizeitpark …
Und dann versuchen die drei aufrechten Bürger aus dem Jahr 2019 in der Zukunft eine Revolution anzuzetteln – um nichts geringeres als die Welt zu retten.

Spannend, charakterstark und sehr, sehr lustig!

Buch: Thomas Lienenlüke                                                                                                                                                                           Regie: Dominik Paetzholdt                                                                                                                                                                        Bühne & Kostüm: Alexander Martynow                                                                                                                                                     Es spielen: Timo Doleys, Caroline Lux, Michael Nitzel                                                                                                                            An den Instrumenten: Falk Breitkreuz/ Stefan Schätzke, Til Ritter/ Guido Raschke

Ort: Gymnasium Bad Iburg                                                                               
Uhrzeit: 19:30 Uhr

Der genaue Vorverkaufsstart wird noch bekannt gegeben.                                                                                                                                                      
Veranstalter: Tourist-Information Bad Iburg
Tel. 05403/404 66 oder

Foto: Chris Gonz


Freitag, 29. November bis Sonntag, 01. Dezember 2019
Iburger Advent

Am ersten Adventswochenende erstrahlt das Bad Iburger Schloss wieder in vorweihnachtlicher Atmosphäre. Der „Iburger Advent“ mit seinen zahlreichen Handwerks- und Verkaufsständen erstreckt sich bis in die verwinkelten Innenhöfe der ehemaligen Residenz der Osnabrücker Fürstbischöfe. Kunsthandwerker und Hobbykünstler präsentieren an Ständen im und rund um das Schloss ihre vielfältigen Kreationen. Dabei reicht das Angebot von Dekorationen für Haus und Garten über feinste Schmuckstücke bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten. Ein weiteres Highlight des „Iburger Advents“ stellen die mittelalterlichen Verkaufsstände und Unterhaltungskünstler dar. Denn gepaart mit dem einmaligen Ambiente des historischen Schlosses werden die Besucher in alte Zeiten zurückversetzt. Mit einem mittelalterlichen Musik- und Unterhaltungsprogramm sowie einer Vielzahl an gastronomischen Angeboten lädt der Iburger Advent die Besucher in diesem Jahr wieder zu einer Pause vom Weihnachtstrubel ein. Hinweis: Am Freitag - 29.11. - ist nur der Bereich bis zum Schlosstor geöffnet.

Veranstalter: Tourist-Information Bad Iburg

Ort: Schloss Iburg                                                                          
Eintritt: Frei                                                                                                                                                     

Tel. 05403/404 66 oder